Logo Navigation

Niederdeutsches Hallenhaus, Bargteheide

Der Traum eines jeden Bauherrn – mit dem Bagger ins Haus.

Das denkmalgeschützte niederdeutsche Hallenhaus wurde von der Bauherrschaft zunächst für ein Jahr im unrenovierten Zustand bewohnt, um Haus und Hof kennenzulernen. Da das Haus nicht unterkellert ist, wurde vor Sanierungsbeginn eine großzügige Garage errichtet, die auch im Zuge der Sanierung gute Dienste geleistet hat. Nach einem Umzug in eine benachbarte Wohnung während der 9-monatigen Bauzeit, erfolgte der Rückzug in ein saniertes und energetisch ertüchtigtes Haus .

Baujahr 1772
Sanierung 2011
Leistungsphasen 1-8

Weitere Sanierungen

Ehemalige Werkzeugfabrik<br>Remscheid Ehemalige Werkzeugfabrik
Remscheid
Röntgen Geburtshaus<br>Remscheid-Lennep Röntgen Geburtshaus
Remscheid-Lennep
Wasserhammer im Leppetal<br>Lindlar Wasserhammer im Leppetal
Lindlar
Ehemalige Feilenschmiede<br>Remscheid Ehemalige Feilenschmiede
Remscheid
Rathaus<br>Remscheid Rathaus
Remscheid
Schloss Burg<br>Solingen Schloss Burg
Solingen
Gründerzeitvilla<br>Remscheid Gründerzeitvilla
Remscheid
Böker`sche Villa<br>Remscheid Böker`sche Villa
Remscheid
Röntgen-Gymnasium<br>Remscheid-Lennep Röntgen-Gymnasium
Remscheid-Lennep
Fachwerkhaus<br>Remscheid Fachwerkhaus
Remscheid

Projekte

Sanierungen Um- und Anbauten Neubauten
Nach oben